Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Liebe Kundin, lieber Kunde, wir danken Dir für das entgegengebrachte Vertrauen, möchten Dich dennoch vor Beginn auf folgende Punkte hinweisen:

Allgemein:

  1. Stornierung Termin, Training oder Kurseinheit

    Die Terminvergabe funktioniert nach dem Bestellsystem. Die mit Dir vereinbarte Zeit ist ausschließlich für Dich reserviert. Sofern Du den vereinbarten Termin nicht einhalten kannst, musst Du diesen mindestens 24 Stunden vor Terminbeginn absagen. Diese Vereinbarung dient nicht nur der Vermeidung von Wartezeiten im organisatorischen Sinne, sondern begründet zugleich eine für Dich als Kund:in einzuhaltende Pflicht. Sofern Du den vereinbarten Termin nicht rechtzeitig absagst, wird Dir der vereinbarte Preis in Rechnung gestellt oder vom Kontingent abgezogen. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass Annahmeverzug gemäß § 615 BGB eintritt, wenn der vereinbarte Termin nicht fristgemäß von Dir abgesagt und eingehalten wird.

  2. Trainingseinheiten Abonnements und Flats

    Die wöchentliche Trainingseinheit des Gruppenabonnements kann nicht in die Folgewoche übertragen werden. Trainingseinheiten der Flat Tarife (Half und Full Flat) können nicht in den Folgemonat übertragen werden. Die wöchentliche Trainingseinheit/en im Rahmen des Lima Personal Training Abonnements (kursiv da Betitelung) kann in die zwei darauffolgenden Wochen übertragen werden.

  3. Allgemeine Rechnungsstellung

    Die Abrechnung erfolgt über Magicline, Adyen N.V. oder Lima Studio GmbH & Co. KG. Der/Die Kunde:in erklärt sein/ihr Einverständnis, dass die Rechnung, sofern sie nicht über die Abrechnungsstelle Magicline, Adyen N.V. oder Lima Studio GmbH & Co. KG abgerechnet wird, auch als PDF-Anhang per E-Mail an sie/ihn verschickt wird. Lima Studio GmbH & Co. KG stellt sicher, dass die Rechnung vor Versand geprüft und freigegeben wird und archiviert sie ordnungsgemäß.

  4. Kündigung

    Die Mitgliedschaftsvereinbarung ist unter Einhaltung der vereinbarten Kündigungsfristen ordentlich kündbar. Für die Einhaltung der Kündigungsfrist ist der Eingang der Kündigungserklärung maßgeblich. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Jede Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Lima Studio Member Personal Training Abos haben eine 12-wöchige Laufzeit und sind danach wöchentlich kündbar. Lima Studio Member Abos für Kurse haben eine Laufzeit von 24 Wochen und sind danach wöchentlich kündbar. Lima Half Flats und Full Flats haben eine Laufzeit von 6 Monaten und sind danach wöchentlich kündbar.

  5. Gültigkeit Personal Training Flex Cards und Gruppen Flex Cards

    Personal Training Flex Cards haben eine Gültigkeit von 6 Monaten ab dem Kaufdatum. Kurs Flex Cards haben eine Gültigkeit von 3 Monaten ab dem Kaufdatum.

  6. Übertrag

    Die erworbenen Nutzungs- und Teilnahmerechte sind nicht auf Dritte übertragbar. Eine Übertragung der Flexcards oder Lima Studio Member Abos auf Dritte sind nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich.

  7. Haftung

    a. Wir haften vorbehaltlich der nachstehenden Regelungen nur im Falle von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit sowie im Falle der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, welche die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglichen und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Im Falle einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch leichte Fahrlässigkeit ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.

    b. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle einer schuldhaften Verletzung des Körpers, des Lebens und der Gesundheit.

    c. Kund:in nimmt an dem Trainingsprogramm von Lima Studio GmbH & Co. KG freiwillig, auf eigene Verantwortung teil und fühlt sich sowohl körperlich als auch geistig gesund und verpflichtet sich, wahrheitsgemäß bekannte Krankheiten oder Beschwerden selbstständig mitzuteilen. Bei plötzlichen Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel oder Schmerzen jeglicher Art werde ich sofort den Trainer:in oder dem Lima Studio Team unterrichten und gegebenenfalls das Training/die Veranstaltung abbrechen. Wir, Lima Studio Team und die Kursleiter:innen, haften nicht bei Schädigung, Verlust, Diebstahl, Verletzung, Unfall oder bei sonstigen Unregelmäßigkeiten.

  8. Hausordnung

    Wir sind berechtigt, eine für die Kund:innen verbindliche Hausordnung für die jeweiligen Lima Studio Räume aufzustellen. Das anwesende Personal ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Studiobetriebes, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Hausordnung erforderlich ist, Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten.

  9. Datenschutz

    Siehe Punkt 15

  10. Kooperationspartner

    Lima Studio arbeitet mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Haftung übernimmt Lima Studio GmbH & Co. KG nicht. Die Abrechnung wird nicht von Lima Studio GmbH & Co. KG übernommen oder kann mit Tarifen von Lima Studio GmbH & Co. KG gegengerechnet werden. Der Lima Studio GmbH & Co. KG ist das Abrechnungsverfahren und Geschäftsbedingungen bekannt.

  11. Öffnungszeiten

    Wir öffnen die Türen 15 Minuten vor Deinem Termin oder Gruppetraining.

  12. Mitteilungspflicht

    Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung des Kunden:in sind Lima Studio GmbH & Co. KG unverzüglich mitzuteilen. Durch Unterlassung oder Verspätung entstehender Kosten und Aufwendungen (z.B. Rücklastschriftgebühren der Bank) gehen zu Lasten des Kunden:in.

  13. Änderungen der AGB

    Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der in der Mitgliedsvereinbarung genannten Bedingungen mit Ausnahme der wesentlichen Vertragspflichten mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern dies aufgrund von Gesetz und Rechtsprechungsänderungen oder anderen wesentlichen Änderungen der zugrunde liegenden Rahmenbedingungen erforderlich ist. Wir werden das Mitglied in diesem Fall mindestens sechs Wochen vor dem beabsichtigten Inkrafttreten schriftlich oder per E-Mail über die Änderung informieren. Die Änderung gilt als angenommen, wenn das Mitglied nicht bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens in Textform widerspricht. Auf diese Rechtsfolge werden wir das Mitglied bei der Mitteilung der Änderung ausdrücklich hinweisen.

Lima.News

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte News zu Specials und Aktionen.